Freitag, 13. Juli 2012

Wir waren in Grado ...

... und das ganz genau genommen an diesem Mittwoch. Gemeinsam mit meiner Omi, meinem Opi, meiner Moni Oma und meiner Mama fuhren wir so gegen 7.30 Uhr los und ...


... gegen 9.45 Uhr konnte ich vom Auto aus das Meer schon sehen. So viel Wasser!


Wir suchten uns einen angenehmen Platz am Strand, zogen uns um und ...


... stürtzten uns in die Fluten!


Herrlich!


Schade nur, dass das Meer recht aufgewühlt war und wir es recht schmutzig empfanden.


Dies trübte jedoch meine Badelaune keineswegs.



Mit Kübel und Schaufel bewappnet, genoss ich das Meer.


Ich wurde nach und nach doch etwas müde und hielt in meinem Buggy ein Mittagsschläfchen.


Nach der Ruhephase ging es mit Opi noch einmal ins Wasser.


Am späteren Nachmittag gingen wir dann zum weiteren Teil unseres Ausfluges über, nämlich zum Shopping.


Opi und ich beschäftigten uns während die Damen die Palmanova Outlet Village unsicher machten.


Es war ein sehr schöner Tag.

Kommentare:

  1. Mensch Pauli, hast du aber viele Schwimmhilfen! ;-)
    Die kannnst du ja täglich wechseln...
    Ich würde gern mal wissen, wie deine Schwimmflügel mit Brustgurt sind, liegst du da immer so schön in Schwimmposition und der Kopf so toll oben, wie auf dem Foto?
    Wir haben ja u.a. den roten Schwimmtrainer und sind damit sehr zufrieden (wegen der guten Position) nur das er etwas unbequem anzuziehen ist und langsam etwas klein wird... und wollten die nächste Farbe wohl für nächstes Jahr kaufen.
    Aber die Flügel gefallen mir nun sehr gut. Wie kommt ihr mit denen klar im Vergleich zu dem Schwimmtrainer? Welche Marke ist das, wo bekommt man solche? (Vielleicht können wir uns ja noch neu ausrüsten vor unserem Österreich-Urlaub ;-)
    Liebe Grüße
    Christine & Joshua

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes Kind. Sie müssen sehr stolz sein

    AntwortenLöschen