Dienstag, 20. September 2011

Das Thema Essen ...

... bereitet uns nun keine Sorgen mehr, denn ich bin sehr bemüht. Ich kaue alles, esse meine Mahlzeiten selbstständig und lasse mich von demjenigen der mich in der Essenssituation begleitet zufüttern.



Ich esse im KleinKinderRaum mit all den anderen Kindern zu Mittag. Ich koste jede Mahlzeit und passe die Größe der Portion meinem Geschmack an.

Grundsätzlich esse ich mit jedem Löffel selbstständig, doch mit meinem kleinen blauen Löffel von der Firma Nüby geht es besonders gut. Dieser ist leicht und der Stil breit genug, damit ich ihn wenn ich ihn im Faustgriff fasse auch spüren kann. Das ist ganz wichtig für mich.




Seht ihr das da auf meinem Teller?



Ein Schinkenbrot stellt für mich "kautechnisch" keine Herausforderung mehr dar. Ich muss nur Lust darauf haben. Ich bestimme nach wie vor von was ich wann und wieviel esse.



Wieder ein Meilenstein, den ich erreicht habe und ...



... das freut uns alle wirklich sehr.



Mal schaun was der nächste große Schritt in meiner Entwicklung sein wird :-).


Kommentare:

  1. BRAVO, mach weiter so, und soll ich dir was verraten, die Sontje hat den selben Löffel und kommt damit auch am besten klar...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist toll Pauli! Weiterhin viel Freude beim Essen. Felix hat vorgestern übrigens ein ganzes abgeschältes Würsterl ganz alleine gegessen.
    Da tut sich also einiges bei Euch beiden.

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen