Mittwoch, 15. September 2010

Mit Bobby Car, Puky Wutsch und Ikea Lömsk ...

... hatte ich gestern großen Spaß. Den Drehsessel liebe ich. Rein mit mir!



Wo bin ich?



Da bin ich!



Dieses Spiel könnte ich in diesem Ding stundenlang spielen.



Mein Bobby Car ist ein ganz interessantes Ding, doch ...



... so richtig vorankommen tue ich damit noch nicht. Ich versuche immer aufzustehen und wie mit einem Laufrad zu fahren. Ein wenig komm ich mit dieser Technik vorwärts, doch ...



... meine Mama hatte eine bessere Idee. Sie kaufte mir einen "Puky Wutsch".



Neuen Spielsachen begegne ich meistens mit Skepsis. Mit "Puky Wutsch" hatte ich jedoch gleich eine große Freude.



Das Fahrzeug ist die Vorstufe zum Laufrad und hat die Funktionen eines Rutschfahrzeug für Kinder ab 18 Monate. Steht mir ganz schön gut das Teil.



Ich bin ja schon groß und brauche ein Fahrzeug.



Es sieht ganz stylisch aus und ich find´s besser als den Bobby Car.



Doch trotzdem muss ich es unter die Lupe nehmen.



Reifenanzahl passen, denn das mit dem Gleichgewicht ist so eine Sache.



Prädikat: Sehr empfehlenswert.


Kommentare:

  1. Das ist doch mal eine tolle Erfindung, steht dir gut das Teil ...

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wie groß Pauli schon ist. Emelie hat auch ein Pukylino, kommt mit den Füßen aber kaum auf den Boden. Sie schiebt es gerne durch die Gegend, oder wir schieben sie ein bisschen, aber so richtig toll findet sie es noch nicht. Super, wie er das schon kann. Fahrzeuge sind halt doch Männersache. ;)

    AntwortenLöschen