Samstag, 2. Januar 2010

Schwedisches Frühstück im neuen Jahr ...

... stand heute in der Früh am Programm. Gemeinsam mit meiner Moni Oma, meiner Tante Daniela und meiner Mama starteten wir in Richtung Ikea. Dort angekommen frühstückten wir wie immer ausgiebig.



Nachdem das Schüsserl leer war und ein Löffel auch noch zur Verfügung stand ...



... machte ich Musik oder besser gesagt Krawall.



Somit genoss ich von allen die vollste Aufmerksamkeit. Schlau, nicht?



Dann ging´s auf zum Shoppen :-)!


Kommentare:

  1. Ich bin heute zum ersten Mal seit einigen Tagen wieder hier bei euch zu Gast! :-) Welch süsse Bilder hier zu sehen sind. Der kleine Pauli wird ja immer charmanter und goldiger. (obwohl ich denke, irgendwann lässt sich das nicht mehr steigern). Das eine Foto, wo er so verträumt im Badezimmer sitzt, das ist einfach nur zum Wegschmelzen oder Knuddeln oder stehen bleiben und staunen! Danke fürs Zeigen und viele frohe Stunden mit eurem Goldkäfer im neuen Jahr, das wünsche ich euch von Herzen

    Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich nur anschließen. Echt tolle Bilder. Und ich stehe auch auf das schwedische Frühstück. Obwohl die schwedischen Hot Dog unschlagbar sind. In diesem Sinne.

    Sandra

    AntwortenLöschen