Montag, 2. August 2010

Ich komme alleine in den Stand ...

... und das ganze mache ich aus der Hocke heraus. Seht ihr meine Zehen? Sie sind ganz entspannt, da die Hocke eine Position ist, in der ich mich schon sehr sicher fühle.



Im Stand sind meine Zehen noch eingerollt und angespannt. Daran erkennt man meine Unsicherheit.





Schön langsam wird es schon :-)!


Kommentare:

  1. Super schön anzusehen!!

    Ich freu mich für euch!!
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hey ... das machst du aber super ... weiter so
    Grüße von Samea

    AntwortenLöschen
  3. Das ist so toll mitzuerleben wie es langsam aber sicher der Weg zum Fußgänger wird.
    Glückwunsch!!!
    Martina

    AntwortenLöschen