Donnerstag, 28. April 2011

Mittelohrentzündung

Bevor ich euch von meinem schönen Osterwochenende erzähle einen kurzen Report was uns seit Montag wieder beschäftigt. Montag war der dritte, antibiotikafreie Tag und ich bekam wieder Fieber und Schnupfen. Ein sogenanntes Deja vu :-).



Wir gingen natürlich wieder gleich zur Kinderärztin, die durch eine Blutabnahme erneut einen erhöhten CRP-Wert, Entzündungswert, von 4,8 feststellte. Eine Lokalisation der Entzündung war nicht möglich, da Ohren, Lunge, Hals zu diesem Zeitpunkt in Ordnung waren. Na toll, schon wieder Antibiotikum oder wie?



Nein, wir entschieden uns für ein Zuwarten, wie sich der CRP-Wert in den kommenden zwei Tagen verändert und dies ohne Antibiotikum. Mein Allgemeinzustand ist überhaupt nicht besorgniserregend, denn ich bin vollkommen fit. Wir beobachteten jedoch gestern, dass aus meinem rechten Ohr wieder Sekret abgesondert wurde. Nun wussten wir woher die Erhöhung des CRP-Wertes kam.

Heute gehen wir zur Kinderärztin zur Blutkontrolle und werden entscheiden wie die Behandlung fortgesetzt wird.

Kommentare:

  1. Ich halt euch die Daumen.
    Bei Jonathan ist es wieder schlimmer geworden, heute hat er Antibiotika verschrieben bekommen....seufz
    Alles Gute, Pauli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ach Pauli, ich wünsch' Dir, dass sich Dein Immunsystem endlich wieder stabilisieren kann! Schnelle Besserung und hoffentlich brauchst Du keine ABs mehr. Und viel Energie und gute Nerven für Deine Eltern!
    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Ach maaaan pauli
    das doch mal total blöd!
    Dieses ständigte verschleppen von krankheiten ist echt mist, hatten wir ja im winter mit meiner lungenentzündung. Nahm ich AB war gut, wurd es abgesetzt wars wieder da.. man man...
    drück dir alle daumen , das es irgendwie ohne AB geht.
    Aber schon mal gut, das du dich fit fühlst .

    Große Jungen Grüße
    Jerry + Nike

    AntwortenLöschen
  4. Mensch Pauli das is ja doof! Ich drück dir die Daumen das Bald alles wieder gut ist.
    GLG Tini

    AntwortenLöschen