Donnerstag, 23. April 2009

Überraschung ...

... für mich. Meine Mama und mein Papa besorgten für mich eine richtig tolle Schaukel, nämlich eine Schiffschaukel, die mitten in meinem Kinderzimmer hängt und in der ich wann immer ich Lust und Zeit habe schaukeln kann. So viel Spaß hatte ich schon lange nicht mehr ...

Diese Schaukel ist für meinen Gleichgewichtssinn oder in Fachsprache für das vestibuläre System gedacht und ich kann euch sagen,...

... dass meine Mama und mein Papa einfach spitze sind, denn beim Aussuchen dieses tollen Spielzeuges haben sie wieder einmal voll und ganz meinen Geschmack getroffen :-).

Kommentare:

  1. Lieber Pauli,
    die Schaukel würde mir auch gefallen, die sieht ja super gemütlich aus. Ich wünsche dir ganz viel Schaukelspaß.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. hab schon gesehn du hast echt tolle eltern und ich finde deine mode immer so schön und cool junger mann! und deine speilsachen sind auch total spitze!

    lg barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bettina,
    ich hab auch schon Maria geschrieben. Schließlich seid ihr Österreicher, die ich vom Bloggen her kenne. Habt ihr keine Lust an dem Traveling Afghan Projekt teilzunehmen? Es werden noch Leute aus Österreich gesucht, die gerne mitmachen würden. Ich denke, das ist eine tolle Sache, die Down-Syndrom-Eltern als eine globale Verbindung zu symbolisieren. Ihr würdet den Afghanen-Teppich geschickt bekommen, ihr macht witzige Fotos und schickt ihn an die nächste Familie, wie einen Kettenbrief. Und Österreich fehlt noch auf der Landkarte. Wie wärs?

    Liebe Grüße

    Bettina

    AntwortenLöschen