Dienstag, 23. Juni 2009

Mein neuer Buggy ...

... ist der neue CYBEX CALLISTO in der Farbe sand.

Es war sehr schwer für meine Mama und meinen Papa einen geeigneten Kinderwagen für mich zu finden, da es ihnen sehr wichtig war den Besten auf meine Bedürfnisse abgestimmten Buggy zu finden. Die Grundzüge des Buggys:

- Er ist leicht, klein und handlich, aufgrund des Aluminiumrahmens.

- Die Räder vorne sind 360 Grad schwenkbar.

- Automatische Feststellung der Schwenkräder bei erschwerten Fahrverhältnissen.

- Er hat 4 verstellbare Positionen der Rückenlehne. Wenn das Kind einschläft kann man die geeignetste Position einstellen, damit man es bequem und rückenschonend hat. Wer will schon im Sitzen schlafen. Das ist für die Wirbelsäule nämlich sehr schlecht.

- Integriertes Kopf- und Schulterkissen (Sitzverkleinerer), damit auch Kinder, die noch nicht stabil sind beim Sitzen trotzdem Halt in aufrechter Position haben. Wenn es nicht mehr benötigt wird, kann man es ganz leicht abnehmen. Schaut lustig aus, doch es ist voll fein und bequem.

- Einhandgurtsystem für einen wunderbaren festen und stabilen Halt des Kindes in Sitzposition, wie auch Liegeposition, denn eine schiefe Haltung ist für jede kindliche Wirbelsäule äußerst schlecht.

- Es gibt einen Spielbügel, an dem man sich festhalten oder die Füße abstützen kann. Natürlich ist es auch optimal zum Befestigen von Spielzeug.

- Fußteil ist zweifachverstellbar und lang genug, damit die Beine des Kindes nicht untergrundlos herumbaumeln können. Eine gute Stabilität des gesamten Stützapparates erreicht man nur dann, wenn man seine Beine am Boden oder einem Fußteil abstellen kann.

- Der Sitzbezug des Wagens ist abnehmbar und waschbar.

- Sonnendach mit mehrfach verstellbaren Positionen.

- Geräumiger Einkaufskorb, wie kleine Tasche am Kinderwagenverdeck.

- Wer eine Cybex Babyschale hat, kann mit Adaptern auch diesen wenn nötig aufstecken.

Eine bessere Wahl hätte Mama und Papa nicht treffen können :-), obwohl der Bugaboo Bee auch sehr gut war. Wenn er nicht so klein und eng gebaut wäre, hätten die beiden sich für diesen entschieden, doch für längere Sicht gesehen wäre dieser Buggy leider nicht zum Brauchen gewesen. Die Beratung im Möbelhaus Lutz Klagenfurt war einfach erstklassig und wir müssen ein großes Lob an unsere zwei betreuenden Verkäuferinnen aussprechen. DANKE, nochmals!

Kommentare:

  1. sieht sehr schick aus pauli und die farbe ist auch sehr schön! viel, viel spaß im neuen buggy!

    AntwortenLöschen
  2. Na, der sieht doch wirklich spitze aus! Die Farbe gefällt mir auch (für Frauen das Wichtigste ;-)) und durch die Beschreibung überzeugt er wirklich sehr. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Buggy!

    Alles Liebe,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Paul,

    der neue Buggy steht dir richtig gut. Da wünschen wir dir ganz viel Spaß bei den kommenden Spaziergängen.

    LG
    Nadine und James

    AntwortenLöschen
  4. @Barbara: Die Farbe hat Joachim ausgesucht, denn nachdem unser Quinny und der Maxi Cosi auch in den Farbtönen sind haben wir gar nicht anders können :-). Es muss halt immer alles zusammenpassen. Das ist eine Charaktereigenschaft meinerseits und überträgt sich schon auf Joachim :-)!

    @Claudia: Da hast du recht hauptsache schön, doch die Qualität war uns besonders wichtig. Wir, Joachinm und ich könnten nun Buggyberater werden, denn wir kennen nach diesen Tagen die meisten Modelle mit ihren Vorzügen und Macken :-).

    @Nadine: Wir freuen uns schon sehr auf die erste Ausfahrt, doch das Wetter bei uns scheint sich nicht zu verbessern. Bei uns ist richtig kalt und heute haben wir sogar unsere Bodenheizung aktiviert, damit wir´s angenehm warm haben. Und so etwas im Sommer :-)!

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen