Montag, 13. Juli 2009

Zum ersten Mal richtig krank ...

... mit Fieber und allem was so zu einer Sommergrippe dazugehört. Vielleicht ist es aber auch ein anderes Krankheitsbild. Sommergrippe ist die Selbstdiagnose meiner Mama. Da ich erst heute das Fieber bekommen habe und die 38 Grad nicht überschreite, werden wir mit dem Besuch unserer Kinderärztin noch ein wenig warten. Durch Fieber werden ja Antikörper aufgebaut und das ist gut für meinen Körper. Schmerzstillende und fiebersenkende Zäpfchen lassen wir heute auch noch weg. Ich schlafe sehr viel und ...

... bin am glücklichsten in einem Bett um mich zu erholen. Heute darf ich auch im großen Bett bei meiner Mama und meinem Papa schlafen. Morgen wird es mir bestimmt schon ein wenig besser gehen :-).

GUTE NACHT !

Kommentare:

  1. Dann schlafe dich mal ganz schnell gesund.

    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung, Pauli.
    Benjamin war vor zwei Wochen auch krank und hatte 3 Tage Fieber (39-40 Grad), war dann aber wieder weg und er hat einen Ausschlag bekommen. Das Dreitage-Fieber. Und seit letzten Mittwoch hat er ne Rotznase. Und in zwei Wochen soll er ja operiert werden...
    Naja, jetzt schlaf dich mal aus und werde schnell gesund.
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bettina und Pauli

    erstmal wir sind wieder zu Hause, aber du hast ja schon einen *kurzbericht* :) per Mail erhalten..

    lieber Pauli das tut mir aber leid, dass du krank bist, ich hoffe dir geht es ganz schnell wieder besser!!! Alles Gute für dich kleiner Mann !!

    unser kleiner Freund Noah hatte auch die letzten Tage das Dreitagesfieber mit abschliessendem Ausschlag, an dem Tag als es bei ihm begann waren wir zu besuch bei ihm und ich hoffe Elias bekommt es nicht weil es ihm ja mit der Lunge ohnehin noch nicht so prächtig geht..

    P.S. habe die ganzen Blogs von euch in der letzten Zeit seit wir im Spital waren nachgelesen ( komme aber nicht dazu überall Kommentare zu schreiben) Pauli ist ein süßer Zwerg, die Fotos sind immer toll von ihm,
    danke für deine ausführlichen Berichte und schönen Bilder, es ist eine Freude mitanzusehen wie sich der kleine Mann entwickelt und wie groß der schon ist. Da ist Elias noch weiiit hinterher :(

    wir sehen uns in Salzburg denke ich *zwinker*

    Liebe Grüße nach Kärnten
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Wir wünschen Dir ganz schnelle Genesung, kleiner Pauli!
    Liebe Grüße
    Beatrice

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung dem kleinen Mann!


    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Pauli,
    werde ganz schnell wieder gesund.
    Liebe Gruesse
    Kerstin und Patrick
    PS. Ich melde mich in den naechsten Tagen per E-mail.

    AntwortenLöschen